Software- IT- und Datenschutzrecht

v. Einem & Partner beraten Softwareunternehmen in allen die spezielle Materie betreffenden Belangen. Aber auch Unternehmen der „old economy“, die Softwarelösungen (z.B. Beschaffungssoftware, Kassensysteme etc.) bei sich implementieren wollen, profitieren von unseren Spezialkenntnissen. 

Unsere Beratung umfasst die Erstellung notwendiger Klauseln zum Urheberrecht an Softwareentwicklungen in Mitarbeiterverträgen, die Erstellung von Lizenzverträgen, Unterstützung bei Lizenzstreitigkeiten, im einstweiligen Rechtsschutz, in Vergabeverfahren, bei Vertragsverhandlungen mit Auftragnehmern und Auftraggebern und bei der Erstellung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ferner erstellen wir Kooperationsverträge für die Entwicklung von gemeinsam entwickelten Produkten und Vertriebsvereinbarungen für Software.

Wir beraten und vertreten die Interessen unserer Mandanten auf folgenden Feldern:

  • Urheberrechtsschutz
  • Vertragsstreitigkeiten bei Softwareerstellung und Softwareimplementierung
  • Entwicklungskooperationen
  • Vertriebsverträge (shrink wrap etc.)
  • Domain-Streitigkeiten
  • Wettbewerbsstreitigkeiten (Abmahnungen)
  • Abwicklung und Haftung bei Rechtsgeschäften im Internet
  • Lizenzverträge
  • Anpassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Webhosting- und Content-Verträge
  • E-Procurement
  • EBV-IT (Vergaberecht)

Erfahrene Rechtsanwälte lösen ggf. hierbei in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern im Ausland sowohl die deutschen als auch die international-rechtlichen Aspekte.

Rechtsanwalt Frick ist Expertenpartner im Netzwerk ebiz - der Bremer Initiative für E- und M–Business und zudem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie des Deutschen Anwaltsvereins.

Zurück